Highlights
Warenkorb
Meine Daten
Registrieren

Hilfe
Passwort vergessen

Saalpläne
Kontakt
AGB
Impressum

Wir bei Google+
Wir bei Facebook

Datum:
 .  . 
Veranstaltung:
Stadt:
Festival Klassik Konzert Open Air Sonstiges Sport
Anmelden     

Kaya Yanar



Kaya Yanar, geboren 1973 in Frankfurt/Main machte aus ihm heute unerklärlichen Gründen 1992 das Abitur und studierte Fächer, die ihm garantierten, sein Bafög mit dem Arbeitslosengeld zurückzuzahlen. Trotzdem lehrte ihn das Studium der Phonetik, Amerikanistik und Philosophie eins: (Zur Zeit der Ausfertigung noch nicht verfügbar) Nachdem er 1993 das erste Mal ein Mikrofon in der Hand hatte, spürte er die innere Rampensau, mit der er all seine Komplexe kompensieren konnte. Das war nicht nur billiger als eine Therapie, sondern brachte auch noch Geld. Fortan tingelte er durch die Lande, vorwiegend auf Messen, Geburtstagsfeiern, Jubiläen und sonstigen Veranstaltungen. Sogar eine Hochzeit war dabei, wo er seinen Auftritt und dann die Stimmung allerdings gründlich versiebte ( was ihm übrigens bis heute noch unendlich leid tut). 1998 hatte Kaya keine Lust mehr, Fotokopierer auf Fachmessen auf lustige Art und Weise anzupreisen und fing an, seinen eigenen Stoff zu kreieren. Mit Erfolg ? im selben Jahr folgte eine Auszeichnung als bester Nachwuchs-Stand-up-Comedian vom Chamäleon-Varieté in Berlin und sein Auftritt in der ?Harald-Schmidt-Show?. Kaya über sich selbst: ?Ich liebe die Vielfalt des Lebens, die verschiedenen Menschen, Sprachen, Gewohnheiten. Meine Comedy zeigt nicht die Unterschiede der Menschen auf, sei se kultureller, intellektueller oder religiöser Natur, um sie voneinander zu trennen sondern möchte den Leuten bewußt machen, wie ähnlich wir uns alle doch sind.?
Datum:
Beginn:   20:00
Ort: Saarlandhalle
Im Ludwigspark, Saarbrücken
Kategorie: Sonstiges
  Termin in eigenen Kalender importieren
Web: http://www.kaya-yanar.de
Anfahrt:
Aus Trier: A1 bis AK Saarbrücken; A8 in Richtung Karlsruhe/Saarbrücken bis AD Friedrichsthal; A623 in Richtung Frankreich/Saarbrücken/Messe; nach Autobahnende geradeaus weiterfahren bis Ludwigskreisel; dritte Ausfahrt Richtung Ludwigsparkstadion, ca. 150m hinter Ludwigsparkstadion rechts abbiegen.
Parken:
Parkmöglichkeiten an der Halle
Anzahl Kategorie Preis Verfügbarkeit
Sitzplatz 35.25 
verfügbar   nur noch wenige   momentan nicht verfügbar