Highlights
Warenkorb
Meine Daten
Registrieren

Hilfe
Passwort vergessen

Saalpläne
Kontakt
AGB
Impressum

Wir bei Google+
Wir bei Facebook

Datum:
 .  . 
Veranstaltung:
Stadt:
Festival Klassik Konzert Open Air Sonstiges Sport
Anmelden     

Rockaway Beach Open Air 2018



Nach der erfolgreichen Premiere im letzten Jahr waren sich alle Beteiligten einig: das ROCKAWAY BEACH OPEN AIR darf keine einmalige Sache sein. Und so bringt Popp Concerts auch in diesem Jahr wieder ausgewählte Acts aus dem Indie-, Post Punk- und Punkrock-Bereich zu einem außergewöhnlichen musikalischen Spätsommerabend am Losheimer Stausee zusammen. Dabei kann sich das Lineup ebenso sehen lassen wie die wunderbare Location. Die ersten Acts haben es bereits in sich – aber es kommt noch mehr. Der Headliner und weitere Acts werden in den kommenden Monaten veröffentlicht. Klar ist jetzt schon: es wird in diesem Jahr noch einmal ordentlich nachgelegt. Dafür spricht alleine, dass für 2018 unter anderem mit einer zweiten Bühne geplant wird, um den Abend am See noch stimmiger und abwechslungsreicher zu gestalten. Bereits bestätigt sind die folgenden Acts: ADAM ANGST haben sich bundesweit längst einen Namen gemacht. Die Band besteht aus ehemaligen und aktiven Mitgliedern von FRAU POTZ, FJØRT, WATERDOWN und MONOPEOPLE und lebt ebenso von ihrem abwechslungsreichen Sound wie von den bissigen Texten und der unverwechselbaren Stimme des charismatischen Frontmannes Felix Schönfuss. Darüber hinaus ist ADAM ANGST als herausragende Liveband bekannt. Stichwort herausragende Livebands: zu den besten Bands, die dieses Kriterium erfüllen, gehören ohne Übertreibung die Schweden von THE BABOON SHOW. Irgendwo zwischen klassischem Punkrock, Garage und Powerpop hat die Band einen Sound geschaffen, der nach kurzer Zeit selbst den eingefleischtesten Musikmuffel zum Tanzen bringt. Dafür sorgen die hymnischen Songs ebenso wie die unvergleichliche Energie, die von der absoluten Ausnahmesängerin Cecilia Boström ausgeht. Kein Wunder das Band europaweit Konzerte spielt und auch regelmäßig zu Festivals nach Kuba eingeladen wird. Am 16.02. erscheint das neue Album der Band „Radio Rebelde“ auf dem saarländischen Label Kidnap Music. Die dritten im Bunde sind die wunderbaren FORTUNA EHRENFELD. Das Signing des Hamburger Kultlabels Grand Hotel Van Cleef konnte zuletzt im Vorprogramm von Kettcar in der Saarbrücker Garage vollends überzeugen. Das Trio um den Multiinstrumentalisten Martin Bechler hat im letzten Jahr mit „Hey Sexy“ eines der eindrucksvollsten und anspruchsvollsten Pop-Alben für Erwachsene abgeliefert und zählt nicht umsonst Ausnahmekünstler wie Olli Schulz, Gisbert zu Knyphausen oder Marcus Wiebusch zu seinen Fans. Außerdem bestätigt sind die grandiosen BELGRAD. Diese haben zwar im letzten Jahr gerade mal ihr erstes Album veröffentlicht – dafür sorgte das selbstbetitelte Debüt der Herren mit seinem ebenso düsteren wie außergewöhnlichen Post Punk für mehr als nur Achtungserfolge. Eigentlich kein Wunder, schließlich sind die Mitglieder der Band allesamt alte Hasen und waren bereits bei illustren Kombos wie TORPEDO MOSKAU, SLIME oder KOMMANDO SONNENMLICH aktiv.
Datum:
Beginn:   16:00
Ort: Strandbad
Zum Stausee, Losheim
Kategorie: Festival
  Termin in eigenen Kalender importieren
Anfahrt:
von Koblenz/Trier: kommend von der A48/A1, Abfahrt Autobahndreieck Moseltal, A602 Richtung Trier bis Autobahnende. Folgen Sie der Beschilderung Konz-Saarbrücken; nach ca. 1km links auf die B268 Richtung Saarbrücken/Zerf abbiegen. Von Saarbrücken: A8 bis nach Merzig, dann über Brotdorf, Bachem nach Losheim. Von Kaiserslautern: A6 bis Landstuhl; A62 Richtung Trier, Abfahrt Nonnweiler, über Kostenbach, Wadern, Nunkirchen nach Losheim. In Losheim ist der Weg zum Stausee ausgeschildert.
Parken:
Ausreichend Parkplätze. Bitte die Hinweise der Ordnungskräfte beachten.
Anzahl Kategorie Preis Verfügbarkeit
Stehplatz Früher Vogel 35.25 
verfügbar   nur noch wenige   momentan nicht verfügbar