Highlights
Warenkorb
Meine Daten
Registrieren

Hilfe
Passwort vergessen

Saalpläne
Kontakt
AGB
Impressum

Wir bei Google+
Wir bei Facebook

Datum:
 .  . 
Veranstaltung:
Stadt:
Festival Klassik Konzert Open Air Sonstiges Sport
Anmelden     

Basta

Freiheit und Aufbruchstimmung: Freizeichen

Das Freizeichen am Telefon kann eine Menge bedeuten — vor allem aber, dass das Warten ein Ende hat. Vorfreude und Hoffnung wachsen, ein gutes Gespräch und eine Lösung sind vielleicht in Sicht. … oder der bitter benötigte Zahnarzttermin wird bestätigt. Je länger das monotone „Tuuut“ zu hören ist, desto mehr wünscht man es sich jedenfalls: dass endlich was passiert.rnrnBastas neues Album „Freizeichen“ erscheint, das achte Album der Kölner A-capella-Band und das erste in neuer Besetzung mit Hannes Herrmann. Neue Wege geht basta auch bei der Produktion: erstmals vor den Toren Kölns im Wohnzimmer eines Landhauses produziert (fernab vom Tonstudio), schwingen Freiheitsgefühl und Aufbruchsstimmung unüberhörbar in allen 15 Songs mit. Ebenso wie eine gewisse Reife, die in Songs wie „Du lernst“ und der Entliebungsballade „Buhne Vier“ durchklingt.rnrnUnd dennoch – bei aller Weiterentwicklung zeigt basta nach wie vor das, was sie immer schon ausgezeichnet hat: pointierte Texte, feine Reime, detailreiche Arrangements. Und ausgelassene Lust an Kreativität: Abgründe des Pauschalurlaubs werden ebenso besungen wie akute Laktosetoleranz oder Piratenromantik im Großraumbüro.rnrnShanty, Bossanova oder Popsong – bastas Vokalhelden geben alles. Typisch stilistisch ausgefeilt, inklusive Überraschungsmomenten und den Lachern an den richtigen Stellen bringen die 5 „bastas“ ein Album für alle heraus, die mehr „Freizeichen“ in ihrem Leben brauchen.
Datum:
Beginn:   20:00
Ort: Tuchfabrik
Wechselstrasse 4-6, Trier
Kategorie: Konzert
  Termin in eigenen Kalender importieren
Anfahrt:
Von Koblenz/Saarbrücken: kommend von der A48/A1, Abfahrt Autobahndreieck Moseltal, A602 Richtung Trier bis Autobahnende. Immer geradeaus durch die Zurmaiener Strasse/Katharinenufer/Kranenufer. An der 2. Brücke (Römerbrücke) links abbiegen in die Südallee. Bis zur 4. Ampelanlage, dann links abbiegen in die Weberbach. An der zweiten Möglichkeit links in die Rahnenstrasse. Tuchfabrik: erste Einfahrt links. von der BAB Luxemburg/Bitburg: A48 aus Luxemburg (Abfahrt Trier) auf die B51. Über die Kaiser-Wilhelm-Brücke die Mosel überqueren. Links abbiegen auf Katharinenufer/Krahnenufer. An der nächsten Brücke (Römerbrücke) links abbiegen in die Südallee. An der 4. Ampelanlage links in die Weberbach einbiegen. Dann an der zweiten Möglichkeit links in die Rahnenstrasse. Tuchfabrik: erste Einfahrt links.
Anzahl Kategorie Preis Verfügbarkeit
Sitzplatz, erm. Rentner 21.65 
Sitzplatz, erm. Schüler + Studenten 21.65 
Sitzplatz, freie Platzwahl 25.20 
verfügbar   nur noch wenige   momentan nicht verfügbar